HomeLinuxHow to use a free Web SMS from Sunrise within a shell script

Comments

How to use a free Web SMS from Sunrise within a shell script — 6 Comments

  1. Danke. Schade, dass sie kein richtiges API anbieten. Ich werde mir Telegram auch mal anschauen, die App hab ich ja schon… liebe Grüsse, Dani

    PS: Wie analysierst du die ablaufenden http-Requests (bei Sunrise)? Ich würde die Sache trotzdem gerne mal anschauen.

    • Habs bis jetzt nur mal mit den Developer-Tools von Firefox/Chrome probiert, aber wie gesagt, ohne Erfolg.
      Meine Motivation war aber auch nicht sehr gross und dementsprechend habe ich nicht viel Zeit investiert.
      Zudem bin ich mittlerweile nicht mehr bei Sunrise.

      • Ist es mit den Developer Tools denn möglich aufzuzeichnen, welche Requests der Reihe nach empfangen oder verschickt werden?

        Wenn du nicht mehr bei Sunrise bist, ist die Motivation natürlich nicht mehr so gross, in der Tat. Ich bin auch nicht mehr bei denen, sondern bei UPC, habe einfach noch einige SIM-Karten von Sunrise, die sich für gratis SMS anzubieten schienen.

        • Ja, mit den Developer Tools solltest Du alles sehen, auch die Cookies und Sessions.
          Man muss sich aber halt schon recht tief in die Thematik (AJAX, Sessions, …) einarbeiten, um es nachvollziehen zu können.
          Einfacher könnte es sein, die Änderungen von Koni auf Github zu studieren (Sofern er es gefixt hat).

  2. Hi George

    Bis vor unlang hat dein Skript bei mir wunderbar funktioniert. Nächste Woche wollte ich es wieder mit meinen Schülern im Freifach IoT anschauen – nur scheint es nicht mehr zu funktionieren. Hast du möglicherweise für dich schon eine geupdatete Version erstellt, die mit der geänderten (?) Sunrise-Homepage (wieder) klar kommt? Ich hätte grosses Interesse daran.

    Danke dir und liebe Grüsse,
    Dani

    • Hoi Dani
      Leider hat Sunrise schon länger (wieder) einmal etwas an der Webseite geändert. Ich habs leider nicht mehr zum Laufen gekriegt. Ich hatte auch mal Koni kontaktiert, aber leider nie mehr etwas von ihm gehört. Auch der von ihm gewartete Android WebSMS-Connector geht nicht mehr gemäss den Kommentaren auf https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rothconsulting.android.websms.connector.sunrise .
      Ich selber bin mitlerweise auf Telegram gewechselt und habe mir einen Bot geschrieben, dem kann ich nun via URL-Aufruf sagen, er solle mir/jemandem eine Nachricht schreiben. Das Ganze ist gratis und unlimitiert. Nur muss man halt Telegram haben und eine Internetverbindung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *